KfW-Kredit 275: Erneuerbare Energien - Speicher
27Mrz
KfW

KfW-Kredit 275: Erneuerbare Energien – Speicher

Mit einer Photovoltaik-Anlage sind Sie teilweise unabhängig von Strompreisen, denn Sie erzeugen tagsüber Ihren eigenen Strom selbst. Die KfW fördert mit dem Kredit 275 die Anschaffung eines Batteriespeichers, damit Sie auch nachts in den Genuss Ihres selbsterzeugten Stroms kommen können. Der effektive Zinssatz beginnt bei 1,10 %

Förderung in 2 Teilen – auch nachträglich

Die Förderung von Batteriespeichern besteht aus zwei Teilen: Einem zinsgünstigen Kredit der KfW und einem Tilgungszuschuss des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Wer jetzt schon gebaut hat, sollte trotzdem weiterlesen! Der KfW-Kredit 275 wird auch gewährt, wenn Sie nachträglich einen Batteriespeicher für Ihre vorhandene Photovoltaik-Anlage anschaffen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Anlage nach dem 31.12.2012 in Betrieb genommen wurde.

Bis zu 25 % Tilgungszuschuss

Besonders interessant und hoch ist der Tilgungszuschuss, den Sie nach Einrichtung bzw. Installation des Batteriespeichers erhalten. Derzeit liegt der Zuschuss durch Bundesmittel bei 25 % des Kreditbetrages und reduziert sich in den kommenden Jahren auf 10 % in 2018. Konkret können Sie die Kosten für Ihren Batteriespeicher aktuell um 1/4 reduzieren, wenn Sie sich schnell entscheiden:

 

Bedingungen für den KfW-Kredit 275

Damit Sie in den Genuss der Förderung kommen, darf die Photovoltaik-Anlage mit dem geplanten Batteriespeicher die 30 kWp nicht überschreiten, mindestens 5 Jahre laufen und in Deutschland stehen. Sind diese Bedingungen erfüllt, kann jede Privatperson, Freiberufler, Unternehmen, Kommunen und karitative Organisationen die Förderung beantragen.

Lesen Sie auch:   KfW-Förderprogramme helfen beim Geldsparen

Die Konditionen im Überblick

  • Bis zu 100 % der Netto-Kosten finanzierbar
  • Laufzeit bis 20 Jahre
  • ab 1,10 % effektiver Jahreszins
  • abrufbar in einer Summe oder in Teilbeträgen
  • abrufbar bis 12 Monate nach Zusage
  • nach 1 Monat und 2 Bankarbeitstagen wird eine Bereitstellungsprovision in Höhe von 0.25 % auf den noch nicht abgerufenen Betrag berechnet
  • Der Batteriespeicher muss innerhalb von 18 Monaten nach Zusage installiert werden

Laufzeiten bei der Förderung KfW 275

  • Variante 5/1: bis zu 5 Jahre Kreditlaufzeit, 1 tilgungsfreies Jahr
  • Variante 10/2: bis zu 10 Jahre Kreditlaufzeit, 1 bis 2 Jahre tilgungsfreie Jahre
  • Variante 20/3: bis zu 20 Jahre Laufzeit, 1 bis 3 Jahre tilgungsfreie Jahre

Bei Krediten mit bis zu 10 Jahren Laufzeit wird die Zinsbindung für die gesamte Zeit festgeschrieben. Bei längeren Kreditlaufzeiten kann die Zinsbindung wahlweise für die ersten 10 Jahre oder die gesamte Laufzeit festgeschrieben werden.